Leitbild

 

Grundlage unseres Handelns ist die Unantastbarkeit der Menschenwürde. Alle Menschen sind gleichwertig und gleichberechtigt.
 
Grundsätze unserer Arbeit:
 
  • Jeder Mensch verfügt über Kräfte und Ressourcen, um sein Leben für sich sinnvoll zu gestalten.

     

  • Jeder Mensch besitzt das Recht und den Anspruch auf die Freiheit, sein Leben selbst zu bestimmen und ihm Sinn und Ziel zu geben.

     

  • Jeder Mensch hat den Drang zu wachsen und sich weiter zu entwickeln im Rahmen seiner persönlichen und gesellschaftlichen Möglichkeiten.

     

  • Jeder Mensch ist der Konstrukteur seiner eigenen Wirklichkeit und der Regisseur seiner Lebenswelt. Darum ist jedes Leben einmalig und wertvoll.

     

  • Jeder Mensch braucht die Gemeinschaft mit anderen Menschen für sein Wachstum und Wohlbefinden.

     

 Unsere Prinzipien in der Zusammenarbeit mit Klienten:
 
  • Wir nehmen grundsätzlich eine wertschätzende und ressourcenorientierte Haltung gegenüber den Menschen ein. Wir respektieren ihre Persönlichkeiten und Lebensweisen.

     

  • Wir respektieren die Erklärungen, Erkenntnisse und Kompetenzen unserer Klienten und nutzen sie, um gemeinsam individuelle und (familien-)spezifische Veränderungen zu initiieren.

     

  • Wir glauben nicht an simple Ursachen-Folgen-Mechanismen, sondern an ein Wechselspiel zwischen Systemen.

     

  • Wir sind neugierig auf die Talente, Potenziale und Kompetenzen unserer Klienten. Wir wollen dabei unterstützen, die Stärken zu erkennen, zu erhalten und auszubauen.

     

  • Wir gehen mit den Lebensgeschichten, Daten und Informationen unserer Klienten absolut vertraulich um.

     

  • Wir garantieren Transparenz, Offenheit und Ehrlichkeit in allen Handlungen, Methoden und Vorgehensweisen.

     

  • Wir handeln in der Arbeit mit unseren Klienten neutral und unabhängig.